Wer wir sind

MySecretCase wurde 2014 gegründet und positioniert sich in Italien als die Marke, die die Vorstellung über Sexualität verändert hat und der erste Online-Shop für das Vergnügen von Frauen und Paaren ist. Seit seiner Gründung zeichnet sich das E-Commerce-Unternehmen durch seine Initiativen zu den Themen Vielfalt, Inklusion und Body Positivity sowie durch seine Herangehensweise an das Thema Sexualität als kulturellen Faktor aus. Dies geschieht durch die Organisation von Projekten zur Sexualerziehung und -aufklärung, durch thematische Online-Treffen auf den sozialen Kanälen und durch einen ständigen Dialog und ein Engagement für die Bezugsgemeinschaft, was dazu geführt hat, dass es im letzten Jahr über 1 Million monatliche Interaktionen auf seinem Instagram-Profil und Hunderte von zufriedenen Kunden verzeichnen konnte.

"Wir wollen eine Welt, in der Frauen keine Sexobjekte sind, sondern alles haben können".Mit dieser Mission hat das Unternehmen einen neuen Standard in der Referenzbranche geschaffen, der ein bedeutendes Wachstum und das Interesse sowohl italienischer als auch internationaler Investoren verzeichnet.

Im Jahr 2017 positionierte sich das Unternehmen als Vorreiter, indem es den ersten Werbespot für Sexspielzeug in Italien drehte, der auf Mediaset, Discovery, Sky, Paramount (https://youtu.be/QDWPlEV8ZfU) und 2019 den ersten TV-Werbespot für Paare, der zum ersten Mal tagsüber ausgestrahlt wurde: https://www.youtube.com/watch?v=m3F1H7M-ejc.

Im Jahr 2020 startete MySecretCase die Kampagne"Disabile DesiderAbile", mit der sie den Wünschen, Aussagen und Geschichten von Menschen mit Behinderungen und deren Betreuern eine Stimme geben wollte.

Letztes Jahr hat das Unternehmen eine Spielzeugkollektion mit Tommaso Zorzi, Influencer und Gewinner von GFVIP, entworfen und wurde - neben Amazon, Carrefour, Coca-Cola, Durex, Esselunga, Google, H&M, Ikea, Intesa Sanpaolo, L'Oréal, Leroy Merlin, Mattel, Netflix, Pantene, Rai, Spotify, Freeda, Starbucks, TIM und Vodafone - zu den 20 integrativsten Unternehmen laut der Studie Diversity-Markenindex 2021.

terrazza